home
Forte_voda_1184175006.jpg

Festung Forte

Befindet sich östlich des Festlandtores, die im Jahre 1567 vom Heerführer Sforza Pallavicino, venezianischer Gestellter, errichtet wurde. Die Festung war durch Verteidigungskanäle von der  ...

više
P7230051_1184164840.JPG

ST.DOMINIK

Die gotische Kirche des Hl. Dominik befand sich westlich des Festlandtors. Im Rahmen des Klosters war die erste kroatische Universität, die schon 1396 erwähnt wurde.

više
mihovil3.jpg_1179996811.jpg

KIRCHE UND KLOSTER DES HL. MICHAEL (MIHOVIL)

An der Fassade der St. Michael-Kirche dominiert ein gotisches Portal mit Reliefen verziert aus dem 14 Jh.. In ihrem einschiffigen Innern befindet sich ein uraltes gemaltes Halbrelief-Kreuz aus Holz aus  ...

više
DSC07779_1186263473.JPG

ST. ELIAS

Die orthodoxe Kirche befindet sich im römischen Kapitol. Sie wurde Ende des 18. Jahrhunderts im Stil des Spätbarocks auf dem Platz der mittelalterlichen Kirche mit gleichem Namen errichtet,  ...

više
Gospa_od_zdravlja03_1192911778.jpg

KIRCHE DER HL. MUTTER DER GENESUNG

Hier wurde das Bild der Madonna von Kastell (Kaštel), die Blaž Jurjev aus Trogir im 15.Jh. gemalt hat, bewahrt (heute ist es als ständiges Ausstellungsstück der Kirchenkunst zu sehen).  ...

više
SvPetar_0768_1186266464.JPG

DIE KIRCHE DES HL. ANDREAS UND HL. PETRUS

Die einschiffige Kirche des Hl. Andreas hat eine einfache Fassade aus dem 17 Jh. und Fresken romanisch-byzantinischer Charakteristiken vom Ende des 12 Jh. wobei die südliche Seitenwand und Apside  ...

više
Zadar PALACA NASSI

NASSIS AND PETRIZIO PALACES

Two beautiful examples of Gothic-Renaissance palaces

više
SV FRANE ZADAR 9

KIRCHE UND KLOSTER DES HL. FRANZISKUS

Das ist die älteste dalmatinische Kirche in gotischem Stil (1283). Sie stellt den Typ der sgn. Ordenskirche vor, wofür ein einschiffiger Raum mit etwas erhöhtem Sanktuarium charakteristisch ist.

više
SrceIsusovo_1189532387.jpg

THE CHURCH OF THE SACRED HEART

Sacred Heart Parish for the city ​​districts of Voštarnica and Brodarica was founded on the 12th of December 1933 by the archbishop Munzani when the east wing of the Villa Filomena was decorated as a chapel.

više