home

PRISNAC AUS BENKOVAC


Fertigen Sie einen dünnen Teig aus Mehl, Wasser, einem Tropfen Sojaöl und Salz an. Den Teig lang ziehen und eine Backform damit überdecken, so dass der Teig ein wenig über den Rand ragt. Die Teigrinde  ...

Fertigen Sie einen dünnen Teig aus Mehl, Wasser, einem Tropfen Sojaöl und Salz an. Den Teig lang ziehen und eine Backform damit überdecken, so dass der Teig ein wenig über den Rand ragt. Die Teigrinde mit «Gewürzen» füllen: frischer Quark mit Sauermilch (puina), Eiern und Rahm. Falls nötig, geben Sie etwas grobes Maismehl dazu, um die «Gewürze» zusammmenzuhalten. Die backform für etwa zwanzig Minuten in die vorgewärmte Peka legen. Achten Sie darauf, dass der Prisnac nicht anbrennt! Etwas abkühlen lassen und in Scheiben geschnitten als Dessert servieren. Prisnac wird mit den Händen gegessen und der beste in Šopot gemacht.